?

Log in

 
 
16 May 2010 @ 04:52 pm
Google ist einfach genial  
Es beginnt mit:
Ich heiße Falk



übersetzt mit Google Language Tools:

私の名前はフォークです



zurück übersetzt, ebenfalls mit Google Language Tools:
Mein Name ist Gabel





Was heißt nochmal Gabel auf Englisch und wie würde man
meinen Vornamen, so wie er oben geschrieben steht,
im Englischen aussprechen?


Google ist einfach genial.
 
 
 
Nora: sich selbst pürierenseidenstrasse on May 16th, 2010 05:34 pm (UTC)
Die Umschrift Deines Namens, die Google vorgenommen hat, wäre

Fooku

Genauso schreibt man eben auch Gabel auf Japanisch. (Das Wort für "Gabel" im Japanischen kommt aus dem Englischen (fork).)

Lustig!
Hawkbithawkbit on May 17th, 2010 11:31 am (UTC)
Danke für die Erklärung. Nun sollte ich noch lernen, wie "Messer" auf Japnisch heißt - dann könnte ich mir in einem japanische Restaurant (am liebsten natürlich in Japan selber) ein "richtiges" Besteck kommen lassen, falls ich mich beim Essen mit Stäbchen zu ungeschickt anstelle. Oder wäre das zu unhöflich?
Nora: Das Beste kommt nochseidenstrasse on May 17th, 2010 07:03 pm (UTC)
Messer heißt

Naifu

Wenn Du das als Satz sagen möchtest, wäre das, nach deutscher Schreibweise:

Fohk to naif onegai schimaß.

Dann probier's mal aus!
Hawkbithawkbit on May 17th, 2010 11:22 pm (UTC)
フォークとナイフおねがいします (?)
Oh, leitet sich dann das japanische naifu auch aus dem englischen knife her - so wie fooku aus fork?
Die höfliche Anfrage mit onegaishimasu kenne ich noch aus den Anfangsstunden meines vergeblichen Versuchs, in der Fuldaer VHS Japanisch zu lernen.

Wäre das mit フォークとナイフおねがいします einigermaßen richtig geschrieben? Zu gerne würde ich's mal ausprobieren - gerade jetzt, wo ビビアン・スー nach sieben Jahren Pause wieder in Japan aktiv geworden ist. Sie hat eine neue CD herausgebracht (japanisch gesungen, Titel "Beautiful Day"), trat kürzlich in mehreren "promotion events" für die CD in Japan auf, ist auch im TV, in den U-Bahnen und auf riesigen elektronischen Straßenwerbungen wieder zu sehen - z.B. in Tokyo/Shibuya. Vielleicht hast Du das auch gesehen. Vielleicht aber auch auch nicht, denn ich habe heute Nachmittag endlich mal Deinen LJ Reisebericht in aller Ruhe und gründlich studiert und mir die vielen schönen (und auch die kritisch-interessanten) Fotos angesehen, die Du abseits des großen Rummels aufgenommen hast. Ich würde das sicherlich genauso machen, aber für eine Chance, Vivian Hsu einmal live mit eigenen Augen zu sehen, würde ich gewiss auch einmal das Kulturelle beiseite lassen.
Nora: Jupp.seidenstrasse on May 18th, 2010 05:37 am (UTC)
Re: フォークとナイフおねがいします (?)
Ja, das ist richtig geschrieben!
Vivian habe ich nicht gesehen unterwegs, aber wie Du schon bemerkt hast, hab ich auch nicht so sehr in diesen Gegenden Ausschau gehalten. Ich wünsche Dir, daß Deine Pläne einmal wahrwerden und Du sie live erleben kannst!
Hawkbithawkbit on August 24th, 2010 08:46 pm (UTC)
immerhin ...
... bin ich seit ein paar Tagen glücklicher Besitzer zweier persönlicher Autogramme von Vivian Hsu. Wie es dazu kam, kann man hier nachlesen: Vivian's autographs for Hawkbit
Nora: Is ja irreseidenstrasse on August 28th, 2010 01:26 pm (UTC)
Re: immerhin ...
Gratuliere! :D
Das ist ja wirklich schön.